1/2019
UNIZEIT
3/11
© Uni Graz/Kanizaj

Oben auf

Wie die Universität Graz Studierenden bei den ersten Tempi in die Berufswelt unter die Arme greift, ist Thema dieses Magazins.

Wer will ich morgen sein? Diese Frage stellen sich wohl die meisten angehenden Studierenden. Sie erwerben an der Universität Graz neben Fachwissen eine ganze Reihe an Fähigkeiten und Fertigkeiten, die beim Einstieg ins Berufsleben und beim Umgang mit herausfordernden Situationen helfen. Soziale Kompetenz und Strategien zur Persönlichkeitsentwicklung sind wesentliche Elemente davon.

Was kann ich? Wo stehe ich? Wie komme ich weiter? Wie wir darauf die richtigen Antworten finden – egal in welcher Lebensphase – erklären Psychologen und Erziehungswissenschafter auf den folgenden Seiten.
„Wer will ich morgen sein?“, muss sich auch die Universität selbst immer wieder fragen, und Stimmen von außen helfen bei der Entscheidung.
Persönlichkeiten an der Schnittstelle zum Arbeitsmarkt und die Vorsitzende des Universitätsrats beziehen in der Unizeit Stellung.

Viel Spaß beim Weiterdenken
wünscht die Redaktion

Unizeit-Redaktion